Flocktransferdruck & Flextransferdruck

Druckverfahren mit hoher Leuchtkraft für einfachere Motive

Your Basic Shop Dots

Flocktransferdruck & Flextransferdruck

Zoom Flocktransferdruck & Flextransferdruck - Bild 1

Druckverfahren mit hoher Leuchtkraft für einfachere Motive


Beim Flex- bzw. Flocktransferdruck handelt es sich um ein Verfahren bei dem das Druckmotiv mittels eines Transferträgers auf das Textil übertragen wird. Hierbei wird das Motiv aus speziellen Folien ausgeschnitten und dann mittels Hitze auf dem zu bedrucken Objekt fixiert.

Beim Flextransferdruck besteht die Folie aus drei Schichten, einer Trägerfolie, einer gefärbten Folienschicht und einer Schicht mit Schmelzkleber, der durch Hitze aktiviert wird. Beim Flocktransferdruck ist die gefärbte Folienschicht noch mit Viskosefasern beschichtet.

Nachdem das Motiv ausgeschnitten und per Hitze aufgepresst ist, kann die Transferfolie entfernt werden. Sowohl der Flocktransferdruck als auch der Flextransferdruck sorgen für kräftige leuchtende Farben, können aber keine fotorealistischen Motive abbilden, da jede Farbe einzeln geschnitten und aufgebracht werden muss.


Der Flex- und Flockdruck einfach erklärt



Your Basic Shop Dots
Diese Seite teilen:
Close
Letzte Aktualisierung : 03.12.2020     |     © by jamjam.de 2021